Bild zum Thema Einbindung der Eltern Bild zum Thema Einbindung der Eltern

Einbindung der Eltern

Die Kinderkiste ist eine Elterninitiative. Damit haben die Eltern in der Kinderkiste eine wichtige Bedeutung und sind in ihrem Engagement und ihrer Mitarbeit besonders gefordert. Sie übernehmen die Verantwortung für das Geschehen, die Inhalte und Ziele in der Kinderkiste und für das gegenwärtige und zukünftige Bestehen der Einrichtung.

Mit der Aufnahme ihres Kindes in die Kinderkiste werden die Eltern verpflichtend Mitglieder im Verein Kinderkiste e.V. und haben damit die Möglichkeit, alle wichtigen Entscheidungen auf den Mitgliederversammlungen mit zu treffen. Die Mitgliederversammlung ist das wichtigste Organ der Kinderkiste, die Anwesenheit auf ihr ist verpflichtend. Der Vorstand des Vereins Kinderkiste e.V. wird auf zwei Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt und ist derzeit mit vier Elternteilen besetzt.

Aus der Organisation als Elterninitiative ergeben sich zugleich Aufgaben für die Eltern im Alltag der Kinderkiste: Sie arbeiten kontinuierlich in einer der Arbeitsgruppen mit. Wenn die Hauswirtschafterin krank ist, übernehmen die Eltern in der Kinderkiste zudem dienstweise hauswirtschaftliche Aufgaben von Versorgung und Reinigung, so dass der Alltag in der Einrichtung für die Kinder und das Team möglichst reibungslos weiterlaufen kann.

zum nächsten Unterpunkt →